Skip to Navigation

Aktuelles

Zum 29. Mal laden vom 5. bis 6. Mai die Maibaumfreunde Nordheim zum Frühlingsfest in die Alte Kelter nach Nordheim ein. Willkommen sind alle Besucher, Feierwütigen, Tanzbären, Freunde und Gönner aus nah und fern.

Ein Reisebüro – eine Mission: jedem unserer Kunden einen zauberhaften Urlaub zu ermöglichen und ihnen dabei ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. „Was erwarten Sie von Ihrem Traum­urlaub? Atemberaubende Landschaften, pulsierende Metropolen oder Sonne, Strand und Meer?“, fragt Anna Brummeissl.

Rolf Schilling, Geschäftsführer beim Brackenheimer Pflegeservice „d’hoim“, hat aktuell nach einjährigem Studium erfolgreich seine Weiterbildung zum „Case-Manager“ nach DGCC abgeschlossen. Grund genug, diese anspruchsvolle Tätigkeit einmal etwas genauer zu beleuchten.

Laut einer Studie mit über 60.000 Teilnehmern verbringen Menschen im Alter von 46 bis 65 Jahren fast 9 Stunden pro Tag vor einem Bildschirm. Davon entfallen 1,5 Stunden auf das Telefon, mehr als 2 Stunden auf den geliebten TV und ganze 5 Stunden auf den Computer.

„Sie haben Ihren Enkel schon wieder nicht gehört, als er Sie gerufen hat, und müssen bei Telefongesprächen mit Ihrer Tochter ständig nachfragen? Warten Sie nicht, bis Ihr nachlassendes Gehör Ihre familiären Beziehungen beeinträchtigt, sondern unternehmen Sie jetzt etwas dagegen“, rät Christof Friedel.

Arthrose, Schmerzen, Bewegungseinschränkung – ab einem gewissen Alter kennt das fast jeder. Gelenkbeschwerden sind ein typisches Volksleiden. Zur Behandlung stehen uns viele Wege offen.

Das neue Qualitätszeichen GLEITSICHT+ der Wissenschaftlichen Vereinigung für Augenoptik und Optometrie (WVAO) gibt Verbrauchern in ganz Deutschland eine Orientierungshilfe bei der Suche nach einem Spezialisten für Gleitsichtbrillen.

Seit Januar dieses Jahres ist Manfred Kolb neuer Pflegedienstleiter der Diakoniestation Leintal. Er folgt damit auf die langjährige Pflegedienstleiterin Margarete Hofstetter, die im Dezember in den verdienten Ruhestand ging. Sie hat über zwei Jahrzehnte lang die Diakoniestation Leintal zu einem anerkannten Dienst mit vielen Angeboten aufgebaut.

Ein vielfältiges Warenangebot: gebrauchte Kleidung für Groß und Klein, Accessoires, Dekoration, Schuhe, Taschen, Bücher, Spielzeug und Haushaltswaren gegen „kleines Geld“!

Menschlichkeit und hohe Professionalität sind schon seit jeher die Grundpfeiler des Brackenheimer Pflegedienstes „d’hoim“. Deshalb wird auch traditionell auf das Thema Weiterbildung der Mitarbeiter besonderer Wert gelegt.