Skip to Navigation

Abgasmessung nur noch im Endrohr - GTÜ-KFZ-Prüfstelle Baumgartner, Sinsheim

Immer wieder werden die Mitarbeiter der GTÜ-KFZ-Prüfstelle Baumgartner auf die gestiegenen Kosten der Abgasuntersuchung angesprochen. Der Grund hierfür liegt im höheren Aufwand, den der Gesetzgeber seit dem 1. Januar 2018 bei der Prüfung der Abgaswerte vorschreibt.
Die Emissionen werden wie bereits in der Vergangenheit direkt am Endrohr gemessen. Die Feststellung der Abgaswerte über den Diagnosestecker ist aufgrund der Skandale in den letzten Jahren nicht mehr zulässig. Mit der Messung direkt im Abgasstrom des Endrohres werden wieder reale Werte ermittelt. Für den Fall, dass das Fahrzeug über eine manipulierte Software verfügt, wird ausgeschlossen, dass diese irgendeinen Einfluss auf das Messergebnis haben kann. Aufgrund des erhöhten Aufwands haben sich die Kosten leider etwas erhöht. Letztendlich wird aber gewährleistet, dass nur Fahrzeuge, die die Anforderung erfüllen, die Untersuchung erfolgreich absolvieren.