Skip to Navigation

Kuchen, Pralinen und feine Nikoläuse - Selbstgemacht in Heikes kleiner Konditorei

Wer Heikes kleine Konditorei in Lauffen betritt, weiß nicht wohin mit den Augen zuerst. In der Auslage reihen sich Käsekuchen und Frankfurter Kranz neben saftigen Obstkuchen und feinen Torten.
„Ob Hochzeit, Geburtstag oder ein anderes Fest, wir kreieren individuelle Meisterwerke für jeden Anlass“, sagt Inhaberin Heike Schramm.
Im Januar 2017 hat sie die Konditorei übernommen und geht ihrer Backleidenschaft seither gemeinsam mit zwei Angestellten in der Bahnhofstraße in Lauffen nach. „Wir backen alle Kuchen und Torten mit viel Liebe fürs Detail. Für unsere Kreationen verwenden wir ausschließlich frische und hochwertige Zutaten, damit es Ihnen am besten schmeckt.“

Heikes kleine Konditorei ist auch Café und Paradies für Pralinenliebhaber. „Kommen Sie vorbei, und lassen Sie sich unser Selbstgebackenes zu einer Tasse Kaffee oder Tee schmecken. Wir haben 25 offene Teesorten, die Sie besonders an kalten Tagen von innen wärmen“, so Heike Schramm. Ein erneuter Blick in die Auslage lässt noch viel mehr erkennen; zum Beispiel edle Pralinen und süße Bonbons. Schokoladig, cremig und von feinem Geschmack sind die Pralinen die Edelsteine der Konditorei – einmal probiert und nie mehr vergessen. Daneben stehen bunte Bonbons in großen Gläsern. „Unsere Bonbons wecken Kindheitserinnerungen, sie sind vor allem unter Senioren sehr gefragt. Die bunten Zuckerstückchen werden extra für unsere Kunden in einer Manufaktur in Bremen hergestellt“, betont Heike Schramm.

Und in der Weihnachtszeit verkauft Heikes kleine Konditorei selbstgemachte Nikoläuse und leckere Plätzchen aus der eigenen Weihnachtsbäckerei. „Sie suchen das besondere Extra für Ihre Weihnachtsgeschenke? Geben Sie Ihren Präsenten mit unseren edlen Pralinen oder handgemachten Weihnachtsschleckereien eine persönliche Note, oder lassen Sie es sich selbst schmecken.“