Skip to Navigation

Du + AMOS = Erfolgskarriere!

Keine Frage, bei AMOS versteht man was vom Bauen – auch, was erfolgreiche Karrierewege angeht. Denn wo sonst bekommen Azubis und Studenten derart umfangreiche Unterstützung, dürfen schon früh an großen Projekten mitarbeiten und profitieren von jeder Menge Vorteilen?

Die Branche ist zukunftssicher, die Kollegen und Aufstiegs-Chancen sind top, die Fortbildungs- und Verdienstmöglichkeiten richtig gut: Kein Wunder, dass Karriere bei AMOS gefragt ist. Von den derzeit rund 180 festen Mitarbeitern sind 21 Auszubildende und 5 Duale Studenten. Entsprechend hoch ist deren Stellenwert. „Gut ausgebildete, zufriedene Mitarbeiter sind der wichtigste Baustein unseres Erfolges“, so Geschäftsführer Klaus Wenninger. „Deshalb bilden wir auch nicht aus, um günstige Arbeitskräfte zu bekommen, sondern qualifizierte, hochmotivierte Mitarbeiter, die wir nach der Ausbildung sehr gerne übernehmen, und die im Idealfall jahrzehntelang bei uns bleiben.“
Um diesem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, bekommt jeder Azubi einen Mentor an die Hand, der ihm Wissen, Können und Firmenkultur vermittelt. Zusätzlich bietet ein ehemaliger Berufsschullehrer den Auszubildenden auf Wunsch kostenfrei individuelle Nachhilfe und Prüfungsvorbereitungen an und betreut sie in der Berufsschule. Die überbetriebliche Ausbildung findet dabei im Ausbildungszentrum Geradstetten sowie in der Berufsschule Heilbronn statt, die Arbeit auf Baustellen von AMOS.

Die Bausteine einer erfolgreichen Karriere
Die theoretische Ausbildung lässt also keine Wünsche offen. Aber mal ehrlich: Nirgendwo lernt man das Handwerk besser als beim praktischen Tun. Und dafür gibt es die AMOS-Azubiwerkstatt in Meimsheim sowie eigens geschaffene Baustellen. Hier lernen die Newcomer von erfahrenen Profis. „Für eines unserer Projekte haben zwei Maurer-Auszubildende beispielsweise eine Natursteinmauer um die zukünftige Rezeption eines Hotels in Bad Rappenau gebaut“, berichtet die Ausbildungsbeauftragte Kristina Bauer. „Dafür haben sie gemeinsam mit unserem erfahrenen Spezialisten Kemal Taskin die Steine ausgewählt, zugeschnitten, platziert, ausgerichtet und mit Mörtel eingebettet – eine handwerklich anspruchsvolle Aufgabe.“

Tolles Umfeld
Tag für Tag etwas Bleibendes zu schaffen, ist schon an sich sehr erfüllend. Bei AMOS allerdings gilt: Arbeit ist nicht alles. „Wir organisieren regelmäßig Ausflüge, Messebesuche oder Präsentati­onen in Schulen“, betont Geschäftsführer Wenninger. „Und bei gemeinsamen Sommerfesten, Weihnachtsfeiern und Sport­events wird der Zusammenhalt im Team weiter gestärkt.“ Bei so vielen Vorteilen ist es kein Wunder, dass die Fluktuation bei AMOS äußerst gering ist. „Viele unserer Mitarbeiter sind seit Jahren, teils Jahrzehnten im Unternehmen“, erklärt Wenninger stolz.

Seit Jahrzehnten eine Erfolgs-geschichte
Für alle potenziellen Azubis und Dualen Studenten, die sich jetzt fragen, welche Art Firma sie da eigentlich erwartet: AMOS ist – passend zur Branche – auf einem soliden Fundament errichtet. Ob im Hoch- und Ingenieurbau, Tief- und Straßenbau oder dem schlüsselfertigen Bau von Gewerbe- und Industrieanlagen, das Bauunternehmen gehört zu den leistungsstärksten und erfolgreichsten im weiten Umkreis. In den über 80 Jahren seit seiner Gründung ist es auf rund 180 Mitarbeiter gewachsen. Und die Branche boomt: Kein Wunder, dass aktuell der Anbau eines weiteren Verwaltungsgebäudes – AMOS III – am Stammsitz Brackenheim-Meimsheim Gestalt annimmt. Stichwort Baustelle: Die befinden sich in aller Regel im Umkreis von 30 Kilometern rund um den Firmensitz. Denn, so Geschäftsführer Wenninger: „Die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen – ganz gleich, ob bei langjährigem Mitarbeiter oder Azubi!“
 

AMOS – Ihr Grundstein zum Bauen
Folgende Ausbildungsberufe und Duale Studiengänge bietet AMOS aktuell an:
• Maurer/in
• Kanalbauer/in
• Straßenbauer/in
• Baugeräteführer/in
• Beton- und Stahlbetonbauer/in
• Land- und Baumaschinenmechatroniker/in
• Kaufmann/-frau für Büromanagement
• Duales Studium: Bauwesen – Projektmanagement

Zudem gibt es in jedem Bereich jederzeit die Möglichkeit, ein Schnupper-Praktikum zu absolvieren.
Du möchtest in einen Beruf mit starker Zukunftsperspektive starten und von erfahrenen Profis lernen? Deine Ausbildung soll abwechslungs- und lehrreich sein? Dann bist Du bei AMOS genau richtig.
Für 2019 sind noch Plätze zu vergeben.
Anfragen und Bewerbungen richtest Du bitte an:
Kristina Bauer
ausbildung [at] amos-gmbh [dot] de
Telefon: 07135 9821-20